IoT Xpert     Ausgabe: 14.03.2017 | 11:39
 
  Autor   Lieber Leser,

wenn am kommenden Montag die CeBIT in Hannover ihre Pforten öffnet, wird eine Woche lang die Digitalisierung der Wirtschaft in Theorie und Praxis diskutiert. Das Internet of Things spielt dabei eine entscheidende Rolle – sei es, um bestehende Geschäftsmodelle zu optimieren oder auf Basis der Vernetzung völlig neue Ökosysteme zu schaffen. Wie sich aus dem IoT letztendlich Wertschöpfung generieren lässt, ist auch Thema im Fachbeitrag Das Internet der Prozesse im heutigen Newsletter. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Appetithappen für Ihre CeBIT-Planung. funkschau finden Sie in Halle 12, wo IoT, Rechenzentrums-Infrastruktur, Vernetzungslösungen und Telekommunikation zusammentreffen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch

Ihr Markus Kien

PS: Nutzen Sie unser Angebot für freien Eintritt auf der CeBIT - schicken Sie dafür einfach eine Mail an leseraktion@funkschau.de und wir lassen Ihnen einen Code zukommen.
 
 
 
   
  Anzeige  
 
 
  
    Internet of Things
Das Internet der Prozesse

Das Internet der Dinge umfasst mehr als nur autonom agierende Komponenten die via Web vernetzt sind. Die allfälligen Szenarien lassen erkennen, dass für den Erfolg der Anwendungen die Integration in ein Prozess-Management unerlässlich ist. mehr…
 
 
   
  CeBIT 2017
Internet of Things im Fokus

Welche Einsatzmöglichkeiten das IoT aktuell bereits bietet und was in naher Zukunft Realität werden kann, zeigt die CeBIT mit Showcases prominenter Key-Player,
exklusiven Einblicken in die Forschung und hochkarätigen Events in Halle 12. mehr…
   
 
   
  Telefónica
Partnerprogramm für das IoT

Telefónica Deutschland hat sich den Ruf als zuverlässiger Player im IoT-Projektgeschäft erarbeitet. Dabei kommt den Partnern eine tragende Rolle zu. Wie die weitere Wachstumsstrategie für das laufende Jahr 2017 aussieht, erklärt Global Partner Manager Steffen Woerner im funkschau-Interview. mehr…
   
 
 
  Anzeige  
 
  Wer macht was? Werden Sie fündig im funkschau.de-Anbieterkompass!  
 
 
Im funkschau-Anbieterkompass präsentieren sich rund 10.000 Firmen aus der ITK-Branche. Vom Firmenprofil mit Stammdaten, Produktkategorien, Bildern und Videos bis hin zur Präsentation aktueller Veranstaltungen erhalten Sie dort einen umfassenden Einblick in die Unternehmen. Entdecken Sie im funkschau-Anbieterkompass interessante Firmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
 
 
  
  Kommentar
Neue Schwachstellen in Business-Netzwerken durch IoT?

Im gleichen Tempo, mit dem sich IoT-Devices im praktischen Einsatz durchsetzen – und zwar sowohl in öffentlichen Institutionen als auch im Bereich kritischer Infrastrukturen – steigt auch das Risiko, dass die Geräte für kriminelle Zwecke missbraucht werden. mehr…
   
 
   
  CeBIT 2017
Autonomes Fahren und Elektromobilität

Autonome Autos zum Anfassen und Ausprobieren sowie Fragen zur ITK-Infrastruktur rund um die (Elektro-)Mobilität der Zukunft sind ebenfalls Thema auf der CeBIT 2017. mehr…
   
 
   
  Internet der Dinge
Kombination von gezieltem Marketing mit dem IoT

Eines der wichtigsten IT-Themen der nächsten Zeit ist die Kombination gezielten Marketings mit dem Internet of Things (IoT) und somit die Entstehung digitaler Zugänge zu Kunden und Partnern. Um zu profitieren müssen Unternehmen schon bei der Planung und Konzepterstellung einige Dinge beachten. mehr…
   
 
 
  Anzeige  
 
 
Abkupfern ist Gold wert!
 
 
 

Experten aus vielen ITK-Fachbereichen stellen Ihnen ihr Fachwissen bereit.

»Kostenlos zum Download im WHITEPAPER-PORTAL auf funkschau.de..
 
 
 
  
  Webinar am 5. April 2017
Security-Strategien für mobile Mitarbeiter und Industrie 4.0

In einer zunehmend digitalen und dabei äußerst datenhungrigen Welt schützt nur Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Informationen zuverlässig. Ein Virtual Private Network (VPN) eines renommierten und vertrauenswürdigen Herstellers gehört immer öfter zur Grundausstattung für mobile Mitarbeiter. mehr…
   
 
   
  Gesetz für autonomes Fahren
Bitkom begrüßt Straßenverkehrsgesetz

Mehr als die Hälfte der Deutschen geht davon aus, dass in 30 Jahren ausschließlich autonome Autos auf den Straßen fahren. So begrüßt die Bitkom, dass das Bundesverkehrsministerium eine Änderung des Straßenverkehrsgesetzes auf den Weg gebracht hat, das die rechtlichen Grundlagen dafür schaffen soll. mehr…
   
 
   
  embedded world 2017
Die Frauhofer ESK-Entwicklungsumgebung

Fraunhofer ESK zeigt auf der Messe eine Entwicklungsumgebung für Embedded-Systeme und bringt damit nicht nur vernetzte Fahrzeuge schneller auf die Straße. mehr…
   
 
   
  Kii auf dem MWC 2017
IoT-Projekte beschleunigen

Der Spezialist für Cloud-basierte IoT-Plattformen Kii stellt mit den Solution Accelerators Entwicklerwerkzeuge für die hauseigene IoT-Plattform Kii Cloud vor, die Produkteinführungszeiten bei Kundenanwendungen drastisch reduzieren sollen. mehr…
   
 
   
  Industrie 4.0
Die Maschine wird zum Service

Die Experten sind sich sicher: 2017 wird das Internet der Dinge massentauglich. Aufmerksame Diensteanbieter wittern bereits neue Einnahmequellen. Profitable Geschäftsmodelle sind aber noch Mangelware. mehr…
   
 
   
  Arbeitsplatz der Zukunft
Smarter mit IoT

Das Internet der Dinge hat erheblichen Einfluss auf den Büro-Arbeitsplatz der Zukunft. Über das Smart Office und seine zahlreichen Facetten. mehr…
   

 
  funkschau.de Newsletter: ummelden | anmelden  
       
  © 2017 WEKA FACHMEDIEN GmbH

Dieser Newsletter ist für Sie als Bezieher kostenfrei und jederzeit kündbar, ohne dass Ihnen dafür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Impressum  
 
  Anzeige  
 
  IoT-Partner  
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
 
  Online Special zum Thema  
 
  IoTxpert  
 
   
 
 
  Top 5  
 
  Was Unternehmen qualifizierten Fachkräften heute bieten sollten  
 
   
  Utopie Arbeitswelt 4.0?  
 
   
  "Das Urteil war längst überfällig"  
 
   
  Algorithmen mit Vorsicht genießen  
 
   
  Milliarden-Verluste durch Verkauf gefälschter Smartphones  
 
 
  Bilder  
 
  DB auf der CeBIT: Zukunft des Reisens  
 
   
 
  Die neuen Nokia Smartphones  
 
   
 
  Impressionen von der CCW 2017